Kontakt

Außenbeleuchtung

Ob im Garten, in der Einfahrt oder an der Eingangstür: Außenleuchten sind wichtig für Ihre Sicherheit und machen Ihr Zuhause zu einem echten Hingucker, insbesondere in der dunklen Jahreszeit.

Außenbeleuchtung von Theben
Bildquelle: Theben AG.

Gerade im Herbst und Winter dürfen Leuchten um das Haus herum nicht fehlen. Eine gut geplante Außenbeleuchtung macht Wege, Gärten und Zufahrten sicher begeh- und befahrbar und sieht noch dazu besonders gut aus. Moderne Außenleuchten sind zudem äußerst energiesparend. Auch Terrasse und Balkon profitieren vom angenehmen Ambiente, das dekorative Lichtlösungen erzeugen.

Wir sagen Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben und was für die perfekte Außenbeleuchtung wichtig ist.

Ihr Plus durch eine gute Außenbeleuchtung

  • Sicherheit: Gut ausgeleuchtete Eingänge, Wege und Treppen vermeiden Unfälle und machen Stolperkanten sichtbar.
  • Ästhetik: Ein stilvoll beleuchteter Außenbereich wirkt einladend und gemütlich.
  • Komfort: Kein Schlüsselbund-Suchen im Dunkeln, kein Treppen-Erahnen, sondern Helligkeit dort, wo Sie sie benötigen.
Eingangsbeleuchtung von Brumberg
Außenbeleuchtung von Theben

LED-Leuchten im Außenbereich

LED-Leuchten sind ideal für die Beleuchtung von Außenbereichen. Ihre Vorteile bestehen in ihrer hohen Leuchtkraft und ihrer sehr langen Haltbarkeit. Hochwertige LEDs können bis zu 15 Jahren halten.

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Leuchtenarten für den Außenbereich. Zu den wichtigsten zählen:

  • Außenwandleuchten
  • Wegleuchten: Pollerleuchten, Standleuchten, Sockelleuchten
  • Einbaustrahler / Bodeneinbauleuchten
  • Unterwasserleuchten

Schon gewusst ...?

Sie sind für die Sicherheit auf Ihrem Grundstück zuständig - nicht nur für Ihre eigene, sondern auch für die von Gästen und des Postboten. Wie bei der Räum- und Streupflicht können Sie bei der nachweislichen Vernachlässigung Ihrer Verkehrssicherungs­pflicht bei eventuellen Unfällen haftbar gemacht werden. Mit einem geeigneten Lichtkonzept für den Außenbereich sorgen Sie dafür, dass Besucher sicher zur Haustür gelangen können.

Außenbeleuchtung von Theben
Insbesondere Stufen haben bei Dunkelheit ein hohes Unfallpotenzial. Mit einer Wegeleuchte minimieren Sie das Risiko. Bildquelle: Theben AG.
Außenbeleuchtung von Theben
Als Eigentümer sind Sie für die Sicherheit um Ihr Gebäude herum zuständig. Gut beleuchtete Wege gehören dazu. Bildquelle: Theben AG.

Außenwandleuchten

Außenwandleuchten gibt es in den verschiedensten Designs. Speziell für die Beleuchtung des Eingangsbereiches sind sie optimal geeignet.

Besonders praktisch sind Hausnummerleuchten. Denken Sie auch an die Beleuchtung Ihrer Klingel und des Klingelschildes.

Außenbeleuchtung von Theben
Außenbeleuchtung von Theben
Außenbeleuchtung von Theben

Leuchten mit Bewegungs­melder

Ein Bewegungsmelder ist praktisch, sorgt für Stromeinsparung und kann Einbrecher abschrecken. Er sorgt dafür, dass sich das Licht einschaltet, wenn Sie es brauchen, und Sie nie wieder im Dunkeln das Schlüsselloch suchen müssen. Dabei entscheiden Sie selbst, wie lange das Licht an bleibt. Moderne Bewegungsmelder lassen sich komfortabel und einfach einstellen.

Leuchten mit Dämmerungs­sensor

Ein Dämmerungssensor sorgt dafür, dass Ihr Bewegungsmelder tagsüber nicht die Außenbeleuchtung einschaltet. Er misst die Helligkeit und schaltet den Bewegungsmelder erst dann frei, wenn es draußen dunkel wird. So sparen Sie unnötigen Stromverbrauch am Tag.

Außenbeleuchtung von Theben
Außenbeleuchtung von Theben

Intelligente Außenbeleuchtung

Die Eingangsbeleuchtung geht mit Dämmerungsbeginn an. Die Außenwandleuchten erkennen, wenn es an Wintertagen gar nicht richtig hell wird. Und Ihre Einfahrtsbeleuchtung schaltet sich automatisch ein, wenn Sie nach Hause kommen. Das alles kann smarte Außenbeleuchtung. Lassen Sie sich von Ihrer Beleuchtung zu Hause begrüßen oder schalten Sie sie einfach von unterwegs per App ein- oder aus.

Anwesenheitssimulation per smarter Außenbeleuchtung

Gerade für die Feiertage super praktisch und vor allem sicher: Mit smarter Außenbeleuchtung suggerieren Sie potenziellen Einbrechern, Sie seien zu Hause. So können Sie Ihr Haus über die Feiertage völlig sorglos unbeaufsichtigt lassen.

Außenbeleuchtung von Theben
Außenbeleuchtung von Theben

Licht für den Garten

Die richtige Beleuchtung ist nicht nur was für laue Sommernächte. Anders als bei Wegen und Zufahrten geht es bei der Beleuchtung des Gartens in der dunklen Jahreszeit nicht vorrangig um eine sichere und funktionale Ausleuchtung, sondern um Gestaltungsaspekte. Was könnte schöner sein als der Blick aus Küche oder Wohnzimmer in einen hübsch beleuchteten Garten? Insbesondere dann, wenn Ihr Haus zum Garten hin eine Fensterfront besitzt, erweitert eine ansprechende Gartenbeleuchtung optisch den Wohnraum und sorgt für ein besonderes Wohlfühlambiente.


Welche Schutzart im Außenbereich?

Ganz wichtig bei Leuchten, die dauerhaft Wind und Wetter ausgesetzt sind, ist die richtige Schutzart. Die Schutzart gibt an, gegen welche Einflüsse die Leuchte in welchem Maße geschützt ist. Die erste Zahl gibt die Widerstandsfähigkeit gegen Wasser an, die zweite die Widerstandsfähigkeit gegen feste Fremdkörper

Wichtig: Im Außenbereich sind nur Leuchten ab der Schutzart IP44 geeignet.

Die IP-Schutzarten: Was bedeuten die Ziffern?

1. ZifferSchutz gegen Feuchtigkeit
0kein Schutz
1geschützt gegen senkrecht auftreffendes Tropfwasser
2geschützt gegen schräg auftreffendes Tropfwasser
3geschützt gegen Sprühwasser
4geschützt gegen Spritzwasser
5geschützt gegen Strahlwasser
6geschützt gegen starkes Strahlwasser
7geschützt gegen zeitweiliges Untertauchen
8geschützt gegen dauerndes Untertauchen
2. ZifferSchutz gegen Fremdkörper
0kein Schutz
1geschützt gegen feste Fremdkörper ≥ 50 mm
2geschützt gegen feste Fremdkörper ≥ 12,5 mm
3geschützt gegen feste Fremdkörper ≥ 2,5 mm
4geschützt gegen feste Fremdkörper ≥ 1 mm
5staubgeschützt
6staubdicht

Außenwandleuchten

Außenwandleuchten gibt es in den verschiedensten Designs. Speziell für die Beleuchtung des Eingangsbereiches sind sie optimal geeignet.

Besonders praktisch sind Hausnummerleuchten. Denken Sie auch an die Beleuchtung Ihrer Klingel und des Klingelschildes.

Außenwandleuchten schaffen Sicherheit. Von der Straßenbeleuchtung abgeschiedene, dunkle Ecken werden einsehbar und damit auch sicher gemacht. Für den besonderen Schutz empfiehlt sich die Verwendung von Leuchten, die mit einem Bewegungsmelder ausgestattet sind. Sie schalten sich ein, sobald der Sensor eine Bewegung erkennt.

Bodeneinbauleuchten

Bodeneinbauleuchten werden gerne genutzt, um Wege und Treppen eindeutig zu kennzeichnen. Als auffälliges Gestaltungsmittel leisten sie damit ihren Beitrag, Gartenbesucher sicher zu ihrem Ziel zu leiten.

Bei der Auswahl der passenden Bodenleuchte sollten zwei Dinge beachtet werden. Zum einen die Blendung: Zu helle Strahler haben eine störende Wirkung, da das Licht vom Boden nach oben strahlt. Zum anderen die Belastbarkeit: In begeh- und befahrbaren Bereichen sollten Leuchten verwendet werden, für die auch eine höhere Gewichtsbelastung kein Problem darstellt.

Auch eine weitere Einsatzmöglichkeit für Bodeneinbauleuchten sei hier erwähnt: Abseits der Wege sorgen sie mit beleuchteten Sträuchern und Bäumen für eine märchenhafte Atmosphäre und ermöglichen so spannende und vielfältige Lichteffekte.

Wegeleuchten

Wegeleuchten beleuchten Zufahrtswege, Hofeinfahrten oder Parkplätze. Stolperfallen, insbesondere bei Treppen und unebenem Gelände, werden beseitigt.

Wegeleuchten, oft auch als Pollerleuchten bezeichnet, signalisieren ein bewohntes Haus und verschrecken somit ungebetene Gäste.

Mit einer Lichtpunkthöhe - mit diesem Fachbegriff wird die Höhe bezeichnet, aus der das Licht auf die auszuleuchtende Fläche fällt - zwischen einem und anderthalb Metern und der Lichtlenkung nach unten auf die zu beleuchtende Fläche werden Blendungen zuverlässig verhindert.

Wichtig: Achten Sie bei Wegeleuchten insbesondere auf die Robustheit. Sie sind das ganze Jahr ungeschützt der Witterung ausgesetzt, müssen 24h am Tag Feuchtigkeit, Kälte oder Hitze widerstehen. 

Wir empfehlen mit der Schutzklasse IP 44 gekennzeichnet Geräte, die vor Spritzwasser und Fremdkörpern kleiner 1 mm geschützt sind.

Wenn Sie die Energiekosten gering halten möchten, gibt es zwei Möglichkeiten: Mit einem Bewegungssensor ausgestattete Leuchten und LED-Leuchtmittel. Eine moderne Bewegungserkennung schaltet die Lampen nur dann ein, wenn Sie auch benötigt werden – die Leuchtdauer lässt sich in der Regel einstellen. LED-Leuchtmittel verbinden eine extrem lange Lebensdauer mit einer deutlich höheren Energieeffizienz als klassische Leuchtmittel.

Solarleuchten im Außenbereich

Solarleuchten sind eine heute häufig eingesetzte Alternative zu fest installierten Leuchten. Ihr größter Vorteil besteht darin, dass sie flexibel eingesetzt werden können, da kein Anschluss an das Stromnetz nötig ist. Da wirklich gute Solarleuchten jedoch relativ teuer sind, sind in den meisten Fällen Solarleuchten von minderer Qualität im Einsatz. Diese günstigen Varianten eignen sich jedoch ausschließlich zu dekorativen Zwecken.

Mit qualitativ hochwertigen Solarleuchten hingegen können Sie Ihr Lichtkonzept durchaus stromsparend und umweltfreundlich ergänzen. Eine sichere Ausleuchtung von Wegen und Zufahrten mit Solarleuchten allein ist jedoch kaum möglich, da Ihre Energie für eine umfangreiche Beleuchtung nicht ausreicht.

Unser Tipp: Nutzen Sie Solarleuchten als dekorative Ergänzung Ihres Beleuchtungskonzeptes. So erzeugen Sie ein schönes Ambiente, ohne Strom zu vergeuden.


Tipps

Zu diesem Thema haben wir noch Hinweise für Sie.

  • Mittels Funksendern und -empfängern sind Szenewechsel auf dem Sofa oder der Terrasse sitzend möglich. Natürlich können auch vorprogrammierte Szenerien aktiviert werden, die vollautomatisch für Abwechslung sorgen.
  • Sie wollen Stolperfallen im Garten vermeiden? Dann sind ebenerdig eingebaute Bodeneinbauleuchten unser Tipp.

Videos

Mit diesen Beiträgen können Sie sich zusätzlich informieren.


Produktinformationen der Markenhersteller

Beispiele, Trends und Lösungen aus diesem Bereich finden Sie hier.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG